larger
schulneulinge.jpg

 
 
 
 
 
 
Liebe Eltern,
liebe Kindergartenkinder,
liebe Kinder,
liebe Freunde und Förderer der Kreuzschule,



Ihr Kind kommt im Sommer in die Schule. Durch diese Internetseite erhalten Sie einen ersten Einblick in unser Schulleben; sie soll Ihnen alles Wissenswerte über unsere Schule vermitteln. Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie sich selbstverständlich gerne und jederzeit an unsere Kolleginnen oder an uns wenden.
 

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir auch dich, liebes Kindergartenkind, und Sie, liebe Eltern, am Tag der Einschulung hier in der Kreuzschule begrüßen dürften.

Der diesjährige Tag der offenen Tür an der Kreuzschule ist am 12. Oktober 2017, von 16.15 - 18.00 Uhr.

Der Elterninformationsabend ist am 09. Oktober 2017, 20.00 Uhr.

Die Anmeldung der Schulneulinge für das Schuljahr 2018 / 2019 ist in der Zeit vom 08. bis 14. November 2017.


Weitere Informationen finden Sie auf den den Internetseiten des Schulamtes. (Bitte anklicken)


Wir wünschen Ihnen und Euch viel Spaß, Freude und Erfolg in der Schule.

Mit freundlichem Gruß

 F. Schäfer
 
 Konrektor   






Willkommen bei uns in der Kreuzschule

Ganz neu wird den Kindern die Schule nicht sein: Sie kennen uns bereits von der Anmeldung, vom Tag der Offenen Tür, "Sport für Ersties" und von anderen Schulveranstaltungen.
In der Schule finden die Kinder neue Freunde und können viel miteinander lernen und erleben.
Am ersten Schultag besteht die Möglichkeit an einem Wortgottesdienst teilzunehmen. Anschließend findet eine Feier mit Eltern und Verwandten auf dem Schulhof der Kreuzschule statt. Dort führen Kinder aus anderen Klassen etwas auf. Dann lernen die Schulneulinge ihre Klassenlehrerin, ihre Mitschülerinnen und Mitschüler als auch ihre Paten und ihren Klassenraum kennen. Die Eltern haben in dieser Zeit bei Kaffee und Gebäck Gelegenheit zu einem Meinungsaustausch mit Müttern und Vätern. Da wir von Anfang an nach regulärem Stundenplan unterrichten, haben wir viel Zeit für Arbeit und Spiel.
In den ersten Schulwochen werden die Kinder behutsam in das Schulleben eingeführt. Offene Unterrichtsformen bieten den Lehrerinnen Gelegenheit die Kinder zu beobachten und sie individuell zu fördern.
Der regelmäßige Kontakt mit den Eltern wird von uns sehr gepflegt. Wir sehen in der intensiven Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus einen wichtigen Baustein für einen erfolgreichen Schulbesuch eines Kindes.