larger
Die Bis-Mittag-Betreuung 
 
 
 
 
Die Bis-Mittag-Betreuung stellt ein Angebot der Kreuzschule dar, das direkt an das Unterrichtsende anschließt und wahlweise entweder um 13.00 Uhr oder um 13.30 Uhr endet. Es wird in dieser Zeit kein Mittagessen und keine Lernzeit angeboten. Vielmehr soll diese Betreuung die Kinder zur aktiven und eigenverantwortlichen Freizeitgestaltung sowie zum sozialen, jahrgangsübergreifenden Lernen führen. 

Alle Kinder der BMB kommen nach Schulschluss zusammen und können sich in den Räumen der Erstklässler oder auf dem Schulhof aufhalten. Die Miterbeiter*innen stellen Spiel-, Baste-, und Malutensilien zur freien Verfügung.

Momentan wird die Betreuung durch Frau Lessnau und Frau Steckel und weiteren pädagogischen Mitarbeitern gewährleistet.